Vernetzung und Stärkung stadtkirchlicher Angebote

Zielsetzung

Bestehende stadtkirchliche Angebote und deren Akteure werden miteinander vernetzt.

Stadtkirchliche Angebote entstehen, indem bestehende Angebote miteinander verknüpft und vernetzt werden.

 

Aufgabenstellung

  • Bestehende Angebote sichten
  • Stadtkirchliches Denken fördern
  • Erfolgsfaktoren für ein stadtkirchenweites Angebot beschreiben
  • Neue Veranstaltungs- und Kommunikationskonzepte entwickeln und erproben
  • Berücksichtigung von katholischen Kindertagesstätten und öffentlichen Schulen als pastorale Orte.

Koordinator: Matthias Leis

Ansprechperson in der Steuerungsgruppe: Matthias Leis

Themenwand der zweiten Themenkonferenz

Bearbeitete Themenwand der ersten Themenkonferenz